Sie sind hier: Feedback Berichte


Sensation am Himmelfahrts-Wochenende beim 24h-Rennen 2010 auf der Nordschleife für das RDM-Racing-Team: Platz 14 in der Gesamtwertung.

Nachdem das RDM-Racing-Team im Vorjahr Platz 16 erreicht hatte, war man sich (fast) unisono einig, daß dies heuer nicht zu wiederholen ist. Teamchef Kurt Ecke: Wir sind dieses Jahr allein 27 Fahrzeuge in unserer Klasse (vom Werks-Audi R8 LMS über die werksunterstützten Porsche 997 GT3 R bis zum Werks-Z4 von BMW) , die unserem Auto zum größten Teil weit überlegen sind. Eine Plazierung in den TOP 30 wäre gut." Auch die beiden Fahrerkollegen von Kurt Ecke, Steffen Schlichenmeier und Peter König, waren sich einig, daß man die Erwartungen Einiger - das Vorjahresergebnis zu wiederholen - eher niedriger halten sollte.

Die Vorbereitungen ab Dienstag war unaufgeregt. Sehr routiniert wurden alle nötigen Dinge vom Zeltaufbau bis zu den letzten Feinheiten am Fahrzeug von der eingespielten RDM-Crew absolviert. Vom schlechten Wetter (Nachts Temperaturen um 2° C, tagsüber Wind und Regen) ließ man sich nicht die Laune verderben. Die Trainings wurden ohne Risiko absolviert, mit Startplatz 42 war man durchaus zufrieden. "Das Rennen wird nicht in den ersten 2 Stunden entschieden" war die einhellige Meinung der Fahrer.

Wie im Vorjahr auch, konnte man in den ersten Runden einige Plätze gut machen, hielt sich dann aber aus den Rangeleien der jungen Heißsporne aber heraus. Der gesamte Rennverlauf war fast eine Wiederholung des Vorjahres. Am Abend war man auf Platz 29 angelangt, und fuhr über die Nacht auf Platz 19 vor. Die absolute Zuverlässigkeit des Autos, die Topform von 3 routinierten Nordschleife-Piloten und natürlich auch ein bißchen Glück, nicht in Unfälle verwickelt zu werden, waren die Garanten dafür, daß dann bis zum Zieleinlauf am Sonntag um 15 Uhr alles weiterhin glatt lief.

Platz 14 für das RDM-Racing-Team mit
den Fahrern Kurt Ecke, Steffen Schlichenmeier und Peter König
einer absolute TOP-Technik-Crew
einem 4-Tage-Super-gute-Laune-Catering-Team

und natürlich mit super Gästen von Unity-Media, Cargraphic, Tabler-High-Tech-Blech und Skope

ist Belohnung für fast ein Jahr Vorbereitung und natürlich auch Motivation für 2011 - see you!